Zur Startseite Zur Startseite

Wie schnell und scheinbar nebenbei ein gelegentlicher Alkoholkonsum außer Kontrolle geraten und welche drastischen Konsequenzen dies haben kann, wurde den Schülerinnen und Schülern der neuen Stufe EF am allerersten Schultag von zwei Schauspielern der Kulturschule Leipzig eindringlich demonstriert.

Der Schülerruderverein (SRV am FWG) war wieder auf seiner traditionellen Möhneseefahrt zu Beginn des Schuljahres. 82 Schülerinnen und Schüler haben 4 Tage lang viel Freude beim Rudern gehabt. Eine gemeinsame Wanderfahrt von einer Staumauer zur anderen war dabei einer der Höhepunkte. Eine mitfliegende Drohne hat uns ein Gruppenfoto der besonderen Art ermöglicht (siehe Wasserbild) (Ess)

Es ist mucksmäuschenstill als Herr Bräucker, Leiter des School-Labs des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (e.V.), zur Erläuterung einiger Regeln im Umgang mit flüssigem Stickstoff die zartgelbe Rose kopfüber in den dampfenden Plastikbehälter führt. Dann darf ein Schüler der 6a, gewappnet mit dicken Handschuhen, das Rosenköpfchen berühren: die Blütenblätter zerbröseln mit einem leisen Knistern. Auf die Frage, was passiert ist, schnellen die Finger der Schülerinnen und Schüler in die Höhe und es wird heftig diskutiert.

Am Donnerstag, den 30. August, füllte sich die Aula mit 120 erwartungsvollen Kindern und ihren Eltern. Nach vielen Besuchen im FWG an den Tagen der offenen Tür, den Aufnahmegesprächen, dem Musical und dem Kennenlernnachmittag sind die 5. Klassen nun endlich auch an unserer Schule zuhause. Inzwischen haben die ersten beiden Klassen schon ihre Kennenlernfahrt in die Eifel gemacht und das Schulleben wird mit jedem Tag vertrauter. Herzlich willkommen!