Zur Startseite Zur Startseite

Das Lied "Jerusalema" des südafrikanischen Künstlers Master KG hat seit Beginn der Corona-Pandemie Menschen auf der ganzen Welt zum Tanzen gebracht und in der letzten Woche auch sehr spontan uns am FWG:

Eine Quarantäne ist wohl nie sonderlich angenehm, weil sie meistens nicht selbst gewählt ist. Bereits in der griechischen Antike und in einer der berühmtesten Dramen, in Aristophanes' Lysistrate, wird zu diesem Mittel gegriffen, und dabei wird aus der Not - dem Krieg - eine Tugend - der Frieden - gemacht mit Hilfe einer Art Quarantäne.

Das aktuelle Motto des Bundeswettbewerbs "Jugend forscht – Schüler experimentieren" lautet: "Lass Zukunft da". Zwei unserer Schülerinnen haben hier mit Auszeichnung teilgenommen:

Liebe FWGler,

das "kulturlicht" zeigt fortan wöchentlich neue Kulturbeiträge unserer Schüler/-innen aus Unterricht und AGs. Es bietet eine Bühne für Tanz, Theater, Kunstperformance, Poetry Slam, Musik und vieles mehr ... Den jeweils aktuellen Beitrag gibt es mit diesem Link und auch über den Quicklink "kulturlicht".

Viel Spaß beim Zuschauen!

(04. Mrz. 2021, Sok)