Zur Startseite Zur Startseite

Das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium ist seit 2021 Prüfungszentrum für das international anerkannte Sprachzertifikat Cambridge Certificate und kann daher basierend auf einer Kooperation zwischen dem Cambridge English Language Assessment und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung die Erlangung der Cambridge Certificates für sprachbegeisterte Schüler*innen zu Sonderkonditionen anbieten.

Wir arbeiten eng mit dem Englischen Institut in der Gertrudenstraße zusammen. Die schriftlichen Prüfungen finden bei uns am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium statt. Die mündlichen Prüfungen werden von Muttersprachlern am Englischen Institut durchgeführt.

Wir bereiten auf folgende Prüfungen vor:

  • Preliminary (PET) / B1 (Jahrgangsstufen 8)
    Der Preliminary English Test testet die Fertigkeiten Schreiben, Lesen, Hören und Sprechen anhand alltagsnaher Beispiele. Die Schüler*innen werden von uns in einer AG (einmal pro Woche in einer 7.Stunde) auf die Prüfung vorbereitet. Die schriftliche Prüfung findet an einem Samstagvormittag im März statt. Der Anmeldeschluss für die Prüfung erfolgt spätestens Mitte Dezember. Bis dahin können Interessierte zunächst unverbindlich teilnehmen. Die mündliche Prüfung findet etwa eine Woche vor oder nach den schriftlichen Prüfungen im Englischen Institut statt.

Ermäßigte Prüfungsgebühren im Rahmen des Schulprojektes: PET for schools: 125,00€

Prüfungstermin PET for Schools 2023: Schriftliche Prüfung: 11.03.2023 am FWG

  • Cambridge English Advanced (CAE) / C1 (Jahrgangsstufen Q1 und Q2) Unsere gymnasialen Bildungsstandards geben als zu erreichendes Niveau für die Allgemeine Hochschulreife B2/C1 vor. Cambridge English Advanced (CAE) entspricht der Stufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Das CAE ist ein Nachweis herausragender Englischkenntnisse, wird weltweit anerkannt und kann z.B. für Universitäten und Studentenvisaanträge in vielen anglophonen Sprachräumen verwendet werden. Die Prüfung beinhaltet Reading and Use of English, Writing, Listening and Speaking. Wir bereiten Interessierte einmal pro Woche in einer 7. Stunde auf die Prüfung vor. Der Anmeldeschluss für die Prüfungen ist Mitte Dezember. Bis dahin können Interessierte zunächst unverbindlich teilnehmen. Die mündlichen Prüfungen finden etwa eine Woche vor oder nach den schriftlichen Prüfungen im Englischen Institut statt.
    Ermäßigte Prüfungsgebühren im Rahmen des Schulprojektes: CAE: 199,00 € (inkl.. Test Day Photo)

Prüfungstermin CAE 2023: Schriftliche Prüfung: 11.03.2023 am FWG

Bitte wendet euch /wenden Sie sich bei Fragen zur Organisation, Anmeldungen usw. gerne an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ein Erfahrungsbericht von Schülerinnen, Juni 2022:

"Dieses Jahr war es uns ermöglicht an der Cambridge Prüfung (B1) teilzunehmen. Bis zu unserer finalen Prüfung wurden wir bestens von unseren Lehrern vorbereitet. Als der Tag der zuerst mündlichen Prüfung vor der Tür stand, hatten wir sehr gemischte Gefühle. Die einen waren sehr gelassen, wobei andere wiederum total nervös waren. Im Namen unseres Cambridge-Kurses können wir sagen, dass wir diese Prüfung gut gemeistert haben. Wir finden sogar (überraschenderweise), dass die Prüfung Spaß gemacht hat, da es eine neue Erfahrung war, die wir niemals vergessen werden. Etwas anspruchsvoller war die schriftliche Prüfung. Sie besteht aus 3 Teilen, nämlich writing (Schreiben), listening (Hören) und reading (Lesen). Bei der schriftlichen Prüfung herrschten sehr strikte Regeln: Es durften keine englischen Schriftzüge auf unseren Klamotten stehen, die Abstände vor, hinter und neben den jeweiligen Sitzplätzen mussten genau übereinstimmen, und wir durften nur bestimmte Stifte benutzen – so war der Druck noch höher. Als wir die Prüfungen abgeschlossen haben, waren wir sehr erleichtert. Nun müssen wir auf unsere Ergebnisse warten, was uns nicht ruhig sitzen lässt.

Falls ihr ebenfalls vorhabt, an der Cambridge Prüfung teilzunehmen, lasst euch nicht verunsichern, wenn ihr einmal nicht mitkommt oder etwas nicht versteht. Jeder Mensch macht Fehler, aus denen er lernt. Danke an alle Lehrkräfte, die uns diese Erfahrung und Chance zur Verfügung gestellt haben! Besonders bedanken wir uns bei Frau Struve und Frau Walker.

Vielen Dank für die beste Vorbereitung auf diese Prüfung.

Greta Berghoff & Anduena Plana (9d)