Zur Startseite Zur Startseite

Die Robotik AG des FWG hat am 18.05.2019 zum ersten Mal, mit zwei Teams an der World Robot Olympiad WRO teilgenommen. 

Das Team mit dem Namen TitanEV3 bestand aus Aleksi Braun 7c, Asuka Zorn 7c und Emil Kriegeskorte 7c. Das zweite Team mit dem Namen Eevee setze sich aus Leon Küsche 7c und Simon Brüggenthies 7c zusammen.

Trotz der deutlich stärkeren und erfahrenen Konkurrenz belegte das Team Eevee den 4. Platz und darf somit an einer Führung durch das Ford Werk in Köln teilnehmen. Das zweite Team TitanEV3  sicherte sich den 5. Platz.

Herzlichen Glückwünsch, das habt ihr toll gemacht! (Bol)

 

Mehr zum Wettbewerb findet ihr hier!

Die Mädchenmannschaft des FWG hat die Regierungsbezirksmeisterschaften gewonnen! In einem spannenden Spiel setzten wir uns mit 2:0 gegen das Tannenbusch-Gymnasium aus Bonn durch. Nachdem wir den Technikparcours knapp für uns entscheiden konnten, gingen wir mit einer 1:0 Führung in das entscheidende Spiel. Das war bis zum Ende sehr spannend, denn uns gelang erst in der letzten Spielminute das verdiente 2:0 durch Rhea Münz. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team für diese tolle Leistung. (Pos)

Erstmalig fand eine TT-Stadtmeisterschaft am FWG statt - und das aus gutem Grund, denn wir verfügen nicht nur über eine sehr gute Sportstätte, sondern sind seit kurzem auch mit exquisten TT-Tischen und ebensolchem Material ausgestattet. Das war Grund genug, zum Wettkampf in der Klasse IV einzuladen.

10 Mädchen aus der Klasse 5 und 6 kämpften am Dienstag auf der Ostkampfbahn gegen 5 weitere Kölner Schulen um den begehrten Wanderpokal. Der steht nach 4 Siegen und einem Unentschieden mit einem Torverhältnis von 17:1 wieder für ein Jahr in unserer Vitrine. Die Mannschaft qualifiziert sich mit dem Sieg für die Bezirkshauptrunde, die am 9. April stattfindet. Bravo! (Pos)