Zur Startseite Zur Startseite

Erstmalig fand eine TT-Stadtmeisterschaft am FWG statt - und das aus gutem Grund, denn wir verfügen nicht nur über eine sehr gute Sportstätte, sondern sind seit kurzem auch mit exquisten TT-Tischen und ebensolchem Material ausgestattet. Das war Grund genug, zum Wettkampf in der Klasse IV einzuladen.

10 Mädchen aus der Klasse 5 und 6 kämpften am Dienstag auf der Ostkampfbahn gegen 5 weitere Kölner Schulen um den begehrten Wanderpokal. Der steht nach 4 Siegen und einem Unentschieden mit einem Torverhältnis von 17:1 wieder für ein Jahr in unserer Vitrine. Die Mannschaft qualifiziert sich mit dem Sieg für die Bezirkshauptrunde, die am 9. April stattfindet. Bravo! (Pos)

Was sind die kleinsten Pyramidalzellen? Welches Ion verschließt die spannungs- und ligandengesteuerten NMDA-Kanäle vor dem Andocken von Glutamat? Wie funktioniert das Belohnungssystem des Gehirns? Was ist die Aufgabe der Amygdala?

Ganz heiß wurde heute auf dem Schull- un Veedelszöch gefeiert, weil ganz cool in der Tat das ganze vergangene Jahr über gelernt wurde, nicht nur im heißen Hochsommer. Bis auf das Wetter, das durchaus gut mitgespielt hat, war aber alles andere auch ganz cool - oder ganz heiß -, allen voran das stylische Outfit aller FWGler sowie das aufwendig gestaltete Layout des Wagens. Unterstützt wurden wir wieder durch unsere Sambagruppe, die lediglich bei der Gedenkminute an den Einsturz des Stadtarchivs vor genau zehn Jahren stillstand.