Zur Startseite Zur Startseite

Es ist mucksmäuschenstill als Herr Bräucker, Leiter des School-Labs des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (e.V.), zur Erläuterung einiger Regeln im Umgang mit flüssigem Stickstoff die zartgelbe Rose kopfüber in den dampfenden Plastikbehälter führt. Dann darf ein Schüler der 6a, gewappnet mit dicken Handschuhen, das Rosenköpfchen berühren: die Blütenblätter zerbröseln mit einem leisen Knistern. Auf die Frage, was passiert ist, schnellen die Finger der Schülerinnen und Schüler in die Höhe und es wird heftig diskutiert.

Am Donnerstag, den 30. August, füllte sich die Aula mit 120 erwartungsvollen Kindern und ihren Eltern. Nach vielen Besuchen im FWG an den Tagen der offenen Tür, den Aufnahmegesprächen, dem Musical und dem Kennenlernnachmittag sind die 5. Klassen nun endlich auch an unserer Schule zuhause. Inzwischen haben die ersten beiden Klassen schon ihre Kennenlernfahrt in die Eifel gemacht und das Schulleben wird mit jedem Tag vertrauter. Herzlich willkommen!

Mit einem vielfältigen Programm von vielen Beteiligten für alle Beteiligte hat das FWG am Samstag, den 07. Juli 2018, sein traditionelles "Schulfrühstück" gestaltet. Bei schönstem Sommerwetter wurden zahlreiche Projekte aus der vergangenen Projektwoche vorgestellt, Aktivitäten geboten und gefordert - an zentraler Stelle Lehrer-Schüler-Matches in Basketball und Fußball -, Möglichkeiten zu Kommunikation und Kennenlernen wahrgenommen. Vielen Dank an alle, die für die schöne Atmosphäre und das entspannte Gelingen des Tages gesorgt haben!