Zur Startseite Zur Startseite

Tischtennis gilt in koordinativer Hinsicht als eine der anspruchsvollsten Sportarten und gilt als schnellster Rückschlagsport überhaupt: Auf eine Entfernung von knapp 3 m kann der 40 mm kleine Ball mit bis zu 120 km/h auf einen zukommen. Da gilt es aber nicht nur, sich zu ducken, sondern man will den Ball ja auch noch so parieren, dass er idealerweise den Gegenspieler in eine noch brenzligere Situation bringt. Zu allem Überfluss dreht sich der Ball - sei es linksherum, sei es rechtsherum, sei es mit "Oberschnitt", sei es mit "Unterschnitt", sei es in einer Mischung -, und das auch noch mit bis zu 150 U/sec!

Das alles tut zwar nicht weh, aber leicht ist es nicht. So schwierig ist es aber auch nicht, und genau das kann jeder erfahren, der Lust hat, an der TT-AG teilzunehmen. Dafür bedarf es nicht viel, denn das FWG hat sich mit exquisitem Material ausgestattet: Professionelle Wettkampftische und ebenso professionelle Schläger, die sich jeder Teilnehmer gerne ausleihen kann, stehen zur Verfügung.

Der aktuelle Termin ist dienstags, von 13:45 - 15:15 Uhr, in der großen Sporthalle. Schülerinnen und Schüler aller Klassen und Stufen sind herzlich eingeladen, sich nicht nur in Beweglichkeit und Schnelligkeit, sondern auch in Konzentration und geistiger wie körperlicher Koordination weiterzuentwickeln!