Zur Startseite Zur Startseite

"La France vous aime!"

Emmanuel Macron am 18.11.2018 im Deutschen Bundestag

Französisch als Dritte Fremdsprache am FWG

HUMANISTISCH GEPRÄGT
auf der lateinischen Basis
die Sprache der europäischen Aufklärung verstehen und sprechen

EUROPÄISCH GELEBT
informiert, kritisch und tolerant
die deutsch-französische Freundschaft leben und weiterführen

GLOBAL AUFGESTELLT
über das Englische hinaus
interkulturell handlungs- und diskursfähig werden

 

Französisch kann am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium als 3. Fremdsprache ab Klasse 8 (G9 = ab Klasse 9) gewählt werden und wird dann vierstündig unterrichtet. Ein Neuanfang mit der Sprache ist auch in der Einführungsphase (erstes Jahr der Oberstufe) möglich. In Kooperation mit der Kaiserin-Augusta-Schule bieten wir einen Leistungskurs Französisch an; das Fach kann auch als schriftliches oder mündliches Abiturfach gewählt werden.

 

DELF-AG



Als Ergänzung zum Fachunterricht Französisch bereitet die DELF-AG am FWG unsere Schülerinnen und Schüler systematisch und qualifiziert auf die DELF-Prüfungen vor, die im Frühjahr eines jeden Jahres vom Institut Français Köln abgenommen werden.

Die DELF-Diplome (Diplômes d'Études en Langue Française) des französischen Staates geben Auskunft über europaweit standardisierte und von der Wirtschaft geforderte Kompetenzniveaus in der französischen Sprache (GeR = Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen), und sie sind ein Leben lang gültig. Zudem ersetzt ein B2-Diplom die Sprachprüfung zum Studium an frankophonen Hochschulen und Universitäten.

Am FWG bieten wir die Vorbereitung der Niveaustufen A1 (2. Lernjahr) bis B2 (5. Lernjahr) an. Die AG wird derzeit von Herrn Behrens-Watin und Herrn Berg durchgeführt.

 

 

Fachlehrerinnen und Fachlehrer:

Herr Behrens-Watin, Herr Berg, Herr Botana, Frau Schulz, Frau Sohn, Frau Trottmann, Frau von Wülfingen