Die Ideologie der Identitären Bewegung

Anti-Europäische Ideologien der nationalistischen Rechten in Europa.      Claus Leggewie und Thomas Laue im Dialog

Eine Veranstaltung des FWG und des FWG-Alumni mit Unterstützung der Buchhandlung Bittner am 16. Januar 2017 in der Aula des FWG um 19:00 Uhr; Eintritt frei

Sich europakritisch zu geben speist unterschiedliche politische Lager. Darunter sind immer häufiger Stimmen, für die die Europäische Union keine gemeinsame Idee, kein gemeinsamer Wert mehr ist. Und immer öfter sind auch Stimmen aus dem rechts-nationalistischen Lager zu vernehmen, die die Stimmung nutzen wollen, um ihrer demokratie- und menschenrechtsfeindlichen Ideologie Gehör zu verschaffen.

Claus Leggewie, Leiter des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen und ein langjähriger kritischer Beobachter der politischen Entwicklung, hat in seiner jüngsten Studie „Anti-Europäer - Breivik, Dugin, al Suri & Co“ u.a. die sogenannte Identitäre Bewegung und ihre Ideologie genauer untersucht. Im Dialog mit Thomas Laue, dem Leitenden Dramaturg des Kölner Schauspiels, durchleuchtet er die Ideologie der sogenannten Identitären Bewegung und legt ihre strategischen Ziele und Konzepte der neuen Rechten Bewegungen frei.

Weiterlesen: Die Ideologie der Identitären Bewegung

„Isn‘t it fun?“

DSC 3098 Kopie DSC 3109 Kopie

Doch – eine Menge „fun“ sogar!  - Nach 70 Minuten purer Musik, ohne Unterbrechung durch Moderation, ging das Publikum nach „Concert&Cookies“ am vergangenen Dienstag beglückt und voller schöner Melodien nach Hause.  Wir sahen und hörten 21 Auftritte, verkörpert von 20 Musikern oder Gruppen – Anja Rizzuto bewies ihr Talent sowohl auf der Klarinette als auch am Klavier – von ganz unterschiedlicher Art:

thumb DSC 3023 Kopie thumb DSC 3024 Kopie thumb DSC 3027 Kopie thumb DSC 3029 Kopie thumb DSC 3031 Kopie thumb DSC 3034 Kopie

Max Urbanowitsch eröffnete am Klavier mit einem Weihnachtslied, und auch Per Ruetten (Saxophon) spielte gemäß der Jahreszeit „Oh Tannenbaum“ und „Alle Jahre wieder“. Einen Schwerpunkt bildeten in diesem Jahr die Darbietungen am Klavier: Tarek Benouazzane, Mia Stanic, Philipp Kassel, Hugo Miller, Anja Rizzuto, Antonia Delfs, Leo Bartels und Kerolein Bergen boten hier Chopin, Schumann, Bach, Debussy, aber auch Filmmusik, wie das beliebte Stück „Hanging Tree“ (aus „Tribute von Panem“) oder „He’s a pirat“ (Fluch der Karibik).

Weiterlesen: „Isn‘t it fun?“

Konzert im Advent

Herzliche Einladung!

CC 2016 Plakat Kopie


 

1. Tag der offenen Tür am 26. November 2016

IMG 4485 Kopie   IMG 4487 Kopie

Der 1. Tag der offenen Tür im Schuljahr 2016/2017, mit dem sich das FWG seinen künftigen Schülerinnen und Schülern und deren interessierter Elternschaft präsentierte, war wieder sehr gut besucht. Bei vielen Gesprächen wurde von den zahlreichen Gästen sehr viel Lob über die Atmosphäre in der Schule, den freundlichen Umgang untereinander und den guten Ruf, den das FWG genießt, geäußert. Besonders lobend wurde vor allem der beobachtete Unterricht erwähnt.

IMG 4524 Kopie IMG 4556 Kopie IMG 4542 Kopie IMG 4584 Kopie

Ohne Frage luden natürlich die reich geschmückte Aula und die mit Ständen gesäumten Foyers zu intensivem Austausch ein. Dabei sei unbedingt der Elternschaft gedankt, die durch ihr unermüdliches Engagement für eine offene Atmosphäre und für das leibliche Wohl gesorgt hat. Im Foyer zeugten die zahlreichen Präsentationen von der breiten Aus-richtung unserer Schule, auch über den Unterricht hinaus; genannt seien an dieser Stelle das Musikforum, der Ruderverein, die AG Schule ohne Rassismus, der Bereich Integration, das Fach Latein, der Förderverein, das Schülercoaching, die Jahrbuch-Gruppe, die Über-mittagsbetreuung und vieles mehr. Wir freuen uns darauf, auch am 2. Tag der offenen Tür im Januar alle Interessierten an unserer Schule willkommen zu heißen. (Woz; Fotos: Sim)

Weiterlesen: 1. Tag der offenen Tür am 26. November 2016

Neue AGs am FWG

Bio AG 
 science AG

Herzliche Einladung!

1.Tag der Offenen Tür am Samstag, 26. November 2016

8.45 Uhr: Beginn (Begrüßung in der Aula)

9.00 - 9.40 Uhr und 10.05 - 10.45 Uhr: Möglichkeit zum Unterrichtsbesuch in den 5. und 6.Klassen für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen und ihre Eltern

11.00 - 11.40 Uhr: Schnupperunterricht Latein (nur für Grundschüler und Grundschülerinnen)

11.00 Uhr: Informationstreffen in der Aula

Außerdem: Informationen zu Fächern, Projekten und Arbeitsgemeinschaften, Experimente in den Naturwissenschaften, Betreuung für jüngere Geschwister und anderes mehr. Genaueres hier.

Informationen über unsere Schule finden Sie unter anderem hier.


Der Schülerruderverein am FWG lädt ein

bootstaufe 2016


Kommende Termine

25.09.17 - 08:00
Potenzialanalyse 8a
25.09.17 - 19:30
Schulpflegschaft
26.09.17
Kurzstunden
26.09.17 - 08:00
Potenzialanalyse 8b
27.09.17 - 08:00
Potenzialanalyse 8c
28.09.17 - 08:00
Potenzialanalyse 8d
28.09.17 - 08:00
Bundesjugendspiele 5-7 und EF
02.10.17
Ausgleichstag (08.07.17)
03.10.17
Tag der deutschen Einheit
04.10.17
\nStudientag