Griechen-Projekt: Medizin in der Antike

Bereits im antiken Griechenland gab es die Medizin und medizinische Lehrschulen. Wir, der Griechisch-Kurs der EF – das sind: Tanja Bekritsky, Liv Marit Frey, Emma Gasper, Belana Giesen, Xenia Sirodsha, Ingrida Vilauskaite, Andrey Bryutkin, Willy Mroczowski, Aurel Rochell, Laurell Schulz –, stellen euch einige Ergebnisse unserer Projekt-Arbeit vom Januar 2017 und einige Mediziner und ihre Lehren vor. (19.03.17 Sin) Antike Medizin Kopie 

 ************************************************************************************************

Fast 40 Jahre handgeschriebene Stadtgeschichte - Schenkung an das Kölner Stadtarchiv

Als das FWG im Jahr 2012 an seinen ursprünglichen Standort an der Severinstraße zurückkehrte, erhielt die Schule über Umwege eine Schenkung: Frau Gabriele Prandi vom Amt für Schulentwicklung überreichte Herrn Arnold das Erbe eines Herrn Hans-Ulrich Seifert - rund 100 Bände Kölner Stadtgeschichte, von ihm aus diversen Kölner Tageszeitungen zusammengetragen, aufgeschrieben und ergänzt.  thumb seifert03 Kopie

Weiterlesen: Fast 40 Jahre handgeschriebene Stadtgeschichte - Schenkung an das Kölner Stadtarchiv

Der neue Schulplaner ist da!

... und kann mit diesem Formular bestellt werden. - ACHTUNG: Der Schulplaner 2017/18 kann nur mit Hilfe des Bestellabschnitts erworben werden:

  1. Bestellabschnitt ausfüllen

  2. 6 € zusammen mit dem Bestellabschnitt in einem mit Namen versehenen Umschlag vom 13. bis zum 17. März in der Pause im SV-Raum abgeben

                                                                                                                                                  Eure SV

***************************************************************************************************

Vor acht Jahren

bilder feuerwehr und rettung 13 3 2bg 2009 03 04 luftaufnahme einsturz 1024

Am Freitag, den 3. März 2017 jährt sich zum 8. Mal der Einsturz des Stadtarchivs.

Die Schulgemeinde des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums gedenkt der Opfer Kevin K., Khalil G. und Josefine B.

(Bild: Stadt Köln)

**********************************************************************************************

Kunst Einblicke

Was im Kunstunterricht am FWG gerade ganz aktuell produziert und auch in der Schule ausgestellt wird, erfahren Sie ab sofort unter der Rubrik FACHBEREICHE -> KUNST -> EINBLICKE: http://www.fwg-koeln.de/index.php/fachbereiche/kunst/einblicke

************************************************************************************************

FWG und KAS alaaf!

IMG 7263 Kopie

IMG 7298 Kopie  IMG 7404 Kopie   

Um kurz vor 9 Uhr strömen sie kostümiert und gut gelaunt in die Aula - 24 Klassen von der Kaiserin-Augusta-Schule und vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium. Und wie jedes Jahr sind Bühnenprogramm, Elferrat, Orden und Karnevalskapelle eine liebevoll zusammengestellte, sorgfältig vorbereitete und 100% schuleigene Angelegenheit! Der Elferrat hält souverän das Publikum mit Raketen und Tuschs bei Laune, verteilt großzügig Orden und lässt sich auch von zusammenbrechenden Kulissen nicht aus der Ruhe bringen, die Kapelle (ebenfalls eine KAS/FWG-Koproduktion) präsentiert die Top 15 der schönsten Karnevalsrefrains und auf der Bühne wechseln sich, von den Herolden zuverlässig begleitet, die Klassen mit einem bunten Programm ab: Tänze, Sketche, ein Zirkusprogramm, Lieder und ganze Theaterstücke begeistern das Publikum. Die Schulleitungen treten passend mit dem Lied "En d'r Kayjass" auf und beteuern "dat wissen mer nit mieh", während die Lehrer von KAs und FWG sich im Tanz messen - welcher Tanz der bessere war, konnte trotz lautstarker Abstimmung (116 dB für beide) nicht entschieden werden. - Herzlichen Dank an Gabi Heukemes und Christian Esser für die Organisation dieser gelungenen Veranstaltung!

Weiterlesen: FWG und KAS alaaf!

Das France Mobil macht Station am FWG

Francemobil mit Gruppe 2 17 Kopie neu

Am Freitag, den 17. Februar war Frankreich in Gestalt eines waschechten Franzosen bei uns zu Gast: Ulysse aus einem der Vororte von Paris zeigte mit Spielen, Musik und Kommu-nikation auf allen Kanälen, wie rasch Verständigung gelingen kann. So bekamen zwei 7. Klassen einen Vorgeschmack auf ihre potentielle dritte Fremdsprache, während die Franzö-sischlernenden der 9.Klassen in einem Quiz ihr Wissen über Frankreich testen konnten. Französisch ist gar nicht so schwer - le français, c'est pas sorcier! (Shu; Fotos: Shu, Soh)

Francemobil 2 17 2 Kopie Francemobil 2 17 1 Kopie Francemobil 2 17 3 Kopie

**********************************************************************************************

Kommende Termine

23.11.17 - 19:00
Info Abend für Grundschuleltern
28.11.17
Nantes Austausch
29.11.17
Nantes Austausch
29.11.17 - 19:30
Lernen lernen Neue Medien
30.11.17
Nantes Austausch
30.11.17 - 19:00
VV Karneval
01.12.17
Middelburg-Austausch in Köln
01.12.17
Nantes Austausch
02.12.17
Middelburg-Austausch in Köln
02.12.17
Nantes Austausch